Broadchurch

Broadchurch

UK | 2013 - 2017

ca. 50 Minuten pro Folge

Als Neuankömmling in der titelstiftenden Kleinstadt untersucht Detective Inspector Alec Hardy gemeinsam mit der ortsansässigen Detective Sergeant Ellie Miller den Mord am elfjährigen Danny Latimer (Oskar McNamara), welcher zu Beginn der Serie tot am Fuße des örtlichen Kliffs gefunden wird.

Der Tod des Jungen erschüttert die Küstenidylle, während sich zahlreiche Einwohner verdächtig machen. Dannys Vater Mark (Andrew Buchan) zum Beispiel besitzt kein Alibi für die Nacht des Verbrechens, der Kioskverkäufer Jack Marshall (David Bradley) wird bald darauf als registrierter Sexualstraftäter entlarvt, die unangenehme Susan Wright (Pauline Quirke) ist im Besitz von Dannys Skateboard, der Computerkurs-gebende Pastor (Arthur Darvill) erscheint auch nicht ganz koscher und wieso löscht Dannys bester Freund Tom (Adam Wilson) sämtliche Nachrichten aus seinem Handy?

Gleichzeitig muss sich Detective Inspector Hardy mit seiner neuen Kollegin arrangieren, der er beim Dienstantritt die Beförderung unter der Nase weggeschnappt hat, wird von ernsthaften, gesundheitlichen Problemen geplagt, ärgert sich mit sentationsgeilen Journalisten herum und ist zudem auf der Suche nach Absolution, nachdem ihm der Mörder seines letzten Falls wegen eines eventuell selbstverschuldeten Justizfehlers durch die Lappen gegangen ist.