Fuller House

Fuller House

USA | seit 2016

ca. 30 Minuten pro Folge

„Fuller House“ ist eine Fortsetzung der erfolgreichen Comedyserie „Full House“ (1987-1995). Die Multi-Kamera-Comedy nimmt sich nun der nächsten Generation der Familie Tanner an. Im Mittelpunkt steht die Tierärztin D.J. Tanner-Fuller (Candace Cameron-Bure), die drei Kinder hat, kürzlich verwitwet ist und in San Francisco lebt. D.J.s jüngere Schwester Stephanie Tanner (Jodie Sweetin), die sich eine Karriere als Musikerin aufbaut und D.J.s langjährige beste Freundin Kimmy Gibbler (Andrea Barber), selbst alleinerziehend, ziehen bei D.J. ein um ihr beim Großziehen der Kinder zu helfen.

Der rebellische 12-jährige J.D., der neurotische 7-jährige Max und das Baby Tommy halten die Mädels auf Trab.

John Stamos übernimmt eine Produzentenrolle und seine Rolle als Onkel Jesse als Gaststar. Auch Bob Saget, Lori Loughlin und Dave Coulier werden erneut in ihren Rollen erscheinen. Die Olsen-Zwilinge, die im Original als Michelle zu sehen waren, werden nicht mit von der Partie sein.