Westworld

Westworld

USA | seit 2016

ca. 80 Minuten pro Folge

Die US-Serie „Westworld“ ist eine Serienadaption des gleichnamigen Films von 1973, den Michael Crichton inszeniert und geschrieben hatte.

In der Serie geht es um einen futuristischen Vergnügungspark, in dem Roboter den Gästen dabei helfen, in Fantasiewelten einzutauchen. Eines Tages führt ein Vorfall dazu, dass die Roboter eine Fehlfunktion erleiden und die Gäste attackieren.

In der Serie spielt Anthony Hopkins die Rolle von Dr. Robert Ford, den Chef des Parks. Sidse Babett Knudsen spielt die Rolle der Theresa Cullen, Kopf für grundlegende Entscheidungen von Westworld.

Eion Bailey wird die Rolle des Logan übernehmen. Logan, der nicht eben als Kostverächter beschrieben wird, ist ein steter Besucher des Vergnügungsparks und weiß darum, seine Vorzüge in vollen Zügen zu genießen. Logans Freund William, ein Frischling in Sachen Westworld, wird von Jimmi Simpson gespielt werden.